HomeLinksImpressum
Einrichtungen / Soziale Dienste / Projekte

Kirchplatz 2 | 89584 Ehingen | Telefon: 0 73 91-80 88 | Fax: 0 73 91-5 25 24 | Email: StBlasius.Ehingen@drs.de

Einrichtungen / Soziale Dienste / Projekte


Ökumenische Arzneibrücke

Die ökumenische Arzneibrücke Ehingen-Kinshasa ist eine Aktion der Ehinger katholischen und evangelischen Kirchengemeinden. Auf Anregung von Pater Wilhelm Dreher im Jahre 1980 gegründet. Pater Dreher war von 1977 bis 1980 als Seelsorger in St. Blasius tätig.

 

Aus eigener Erfahrung kannte Pater Dreher die Arzneimittelnot im damaligen Zaire und die für die arme Bevölkerung unerschwinglichen Medikamentenpreise.

 

Jahrlang waren Pater Alois Schmid, der wie Pater Dreher dem Orden der Missionsväter angehört, sowie Bruder Rudi von der Christus-Bruderschaft Kontaktpersonen vor Ort.

 

Ziel der Aktion ist es, den katholischen Schwestern, die in Kisenso eine Poliklinik leiten, und den evangelischen Christus-Trägern, die in Vanga in einem Hospital arbeiten, die ihnen fehlenden und für die Behandlung der Ärmsten dringend notwendigen Arzneien zu besorgen und ihnen dadurch zu helfen, erfolgreicher gegen Unterernährung und Infektionskrankheiten zu sein.

 

Regelmäßig gehen Arzneimittellieferungen an Schwestern in Kisenso und das Hospital in Vanga.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.arzneibruecke.de

 

Arzneibrücke Ehingen-Kinshasa - Girokonto:

Sparkasse Ehingen - Konto Nr. 9 315 150     BLZ 630 500 00

Ehinger Volksbank - Konto Nr. 612 012 000     BLZ 630 910 10

Raiffeisenbank Ehingen - Konto Nr. 550 999 000     BLZ 600 693 46